.

.

.

.

Erleben Sie Möbel PLUS Innendekoration

Vom 11. September bis 14. November 2020 präsentieren wir Ihnen
schöne Möbel PLUS Innendekoration in unserer neuen Sonderausstellung.
Eine Inspiration für Sie, wie Sie sich ganz einfach wohnlich einrichten können.

 

Wir haben für Sie auf unserer Eventfläche ganz bewusst zwei Räume aufgebaut und eingerichtet, einmal ohne und einmal PLUS Innendekoration. Die Wirkung, die die Innendekoration macht,
ist verblüffend und sollten Sie unbedingt live erleben.

 

Entstanden ist die Idee durch unser Verkaufsleiterteam, das die Kernkompetenz von Einrichten Schweigert mit diesem Vergleich für den Kunden erlebbar machen wollte: das Einrichten.

Ein Raum ist die Summe seiner Details, die das Zuhause
erst so richtig schön werden lassen. Diese Details kommen von unseren Raumausstattern, die es verstehen, Stoff, Teppich und Beleuchtung perfekt aufeinander abzustimmen. Der Ideenreichtum ist sehenswert und unsere Raumausstatter sind Profis auf ihrem Gebiet.

Unsere Ausstellung zeigt auch, dass wir für unsere Kunden von A-Z einrichten können.
Denn bei uns gibt es alles ganz einfach und unkompliziert aus einer Hand.

Kommen Sie vorbei und entdecken Sie die Marken der Sonderausstellung: Object Carpet, Kvadrat, Belux, Louis Poulsen, Flos, Artemide, Muuto, Oligo, JAB, Création Baumann, Wendelbo, Team 7, Scholtissek, Maco, Vitra, Girsberger, Molteni, Swissflex, Interlübke und viele mehr.

Konzept

In einer Verkaufssitzung hatte unser Verkaufsleiterteam die Idee die Kernkompetenz von Einrichten Schweigert zu präsentieren.
So kam der Gedanke zwei identische Räume nebeneinander aufzubauen mit einem besonderen Detail: In dem einen Raum finden sich die schönen Möbel von Einrichten Schweigert. In dem anderen Raum sind die gleichen Möbel PLUS der Innendekoration im Einklang zu finden. Denn wenn es um das Einrichten geht, besitzen wir die Erfahrung, Kompetenz und Leidenschaft um die Wohnträume unserer Kunden wahr werden zu lassen.

Planung

Die Ausstellung wurde von einer unserer Innenarchitekten am Computer geplant. Anschließend wurde in Teamarbeit im Verkaufsteam aus fast allen Abteilungen ein Moodboard erstellt. Mit diesem wurden die Möbel, Innendekoration und Farbauswahl festgelegt.

Umsetzung

Das Raumausstatter-Verkaufsteam übergab den Auftrag für die Gardinen mit allen notwendigen Details und Maßen an das hauseigene Nähatelier. Alle Details und Planungen wurden in Teamarbeit realisiert. Dies geschah durch unsere Raumausstatter-Handwerker, die die Räume aufgebaut und mit Möbel ausgestattet haben. Unsere Dekorateurin setzte den nötigen Feinschliff.

Impressionen